Jetzt anrufen 0162 2421400

7 Gemeinsamkeiten von Agile und OKR

7 Gemeinsamkeiten von Agile und OKR

Agilität

Agilität ist ein weitläufiger Begriff und bezeichnet eine Einstellung, eine Art zu arbeiten und miteinander umzugehen. Es ist eine Herangehensweise an Aufgaben und Probleme, an Projekte und das Miteinander. Einige der Grundideen sind ein iteratives Vorgehen, stetiges Lernen und Verbessern und eine hohe Transparenz. Umgesetzt werden diese Ideen mit Methoden wie Scrum, Design Thinking oder Retrospektiven. Organisatorisch spiegeln sich Agilität z.B. in selbstorganisierten Teams und einer schlanken und klaren Meetingstruktur wider.

Objectives und Key Results

OKRs basieren auf sehr ähnlichen Werten, wie agile Methoden. Dabei werden OKRs für einen festgelegten Zeitraum erstellt, wodurch sie iteratives Vorgehen verwenden. Nach jeder dieser Iteration wird eine Retrospektive durchgeführt, um die Erfahrungen zu reflektieren und aus diesen für die Zukunft zu lernen. Gleichzeitig sind OKRs für jeden Mitarbeiter einer Organisation einsehbar, sie sind also vollständig transparent.
Darüber hinaus steht bei OKRs die Weiterentwicklung des Individuums und der Organisation im Vordergrund. Mit herausfordernden, fokussierten Zielen streben Unternehmen mit OKRs eine Transformation an. Die Ziele dieser Transformation können variieren. Der Einsatz von OKRs als Mittel der Transformation unterstützt dabei einen beschleunigten, effizienten Wandel.


Agile und OKR beim Agile Wednesday in Hannover

Um mehr darüber zu erfahren, wie OKRs als agile Methode angewendet werden können, besucht uns beim Agile Wednesday in Hannover. Am 21.03.2018 ist das Treffen im Hafven in Hannover mit unserem Thema „Von Wasserfall-Zielvorgaben zur agilen Ziel-Selbstbestimmung mit OKRs“.

Menü schließen